Filtern
Sortieren nach
Keine Produkte gefunden

Suspensorium

Das Suspensorium

Es wird nicht viel darüber geredet, aber es ist (im Gegensatz zum BH bei den Damen) unverzichtbar für Männer. Tanzen kann nämlich recht schmerzhaft sein, wenn das beste Stück nicht gut festgehalten wird. Mal ganz davon abgesehen, dass es in engen Ballettstrumpfhosen nicht gut aussieht, wenn da keine feste Form ist. Wer also in Jogginghosen trainiert, der hat zwar keine optischen Nachteile, sehr wohl aber fühlbare. Dagegen ist das (Ballett-)Tanzen ohne Suspensorium in engen Ballettstrumpfhosen eigentlich ein No-go.

Daher ganz klar: Jeder Tänzer benötigt ein Suspensorium. Dabei gibt es welche mit Tangaschnitt ( sieht meiner Erfahrung nach besser aus) und Modelle mit "normaler" Rückansicht. Hier darf sich jeder seine Susi nach eigenem Geschmack aussuchen.

Ab welchem Alter ist ein Suspensorium notwendig?

Bis zur Pupertät können Jungs eine normale Unterhose tragen. In der Pupertät empfielt mein Mann, der selbst als professioneller Balletttänzer getanzt hat ganz einfach eine Badehose. Ja - ich habe auch erstmal ungläubig geschaut. Aber er meint, dass im Übergang eine richtige Susi nicht empfehlenswert ist, aber eine Badehose elastisch und formgebend zugleich ist.

Liebe Jungs:  Leider habe ich in meinem Sortiment keine Badehose. Aber ich bin mir sicher, ihr werdet sowas finden oder bereits haben. Und bis ihr ausgewachsen seid, trainiert ihr einfach drunter mit Badehose! Und dann kauft ihr Euch eine richtige Susi ...